PDF  | Drucken |
Montag, den 26. Juni 2017 um 06:10 Uhr

Liebe Freunde des Solidaritätskreises Westafrika,

in der Anlage übersenden wir Euch den 5. Rundbrief von Anke Maus, in dem sie über ihr freiwilliges Jahr in Burkina Faso berichtet. Sehr interessant sind ihre Berichte über den Weltfrauentag, die Fasten- und Osterzeit und den Beginn des Abschiednehmens von den Schülerinnen.

Die Leiterin des Mädcheninternats, Soeur Véronique Pémou, wird Europa besuchen und vom 21. bis  28. Juli bei Götz Krieger in Hillesheim wohnen. Am 21. August wird sie zusammen mit Theresa Britten nach Burkina Faso zurückkehren. Theresa Britten  wurde von SoFia, dem Entsendungsvereins des Bistums Trier, für Burkina Faso ausgewählt und  wird Anke Maus in Banfora ablösen und ihre Arbeit im Foyer fortführen.

Am Mittwoch, den 26. Juli, laden wir um 20 Uhr zu einem Treffen mit Soeur Véronique ins Hillesheimer Pfarrheim ein. Dies ist besonders auch für die Paten interessant, die sich im Einzelnen nach ihrem Patenkind erkundigen wollen. Sollte dieser Termin verschoben oder aufgehoben werden, werden wir die Pateneltern per Mail rechtzeitig informieren.

Wir haben am 07.05.2017  beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ bzw. BENGO) einen Zuschuss für unser neues „Schulbauprogramm 2017-2019“  beantragt. Im Rahmen dieses Programms wollen wir für 1.333.332 Euro   31 Collèges (Klassenstufen 7 – 10) und 5 Grundschulen (Klassenstufen 1 – 6) bauen sowie 15 Brunnen bohren. Wir erhoffen uns einen Zuschuss von 999.999 Euro und müssen 25 % = 333.333 Euro an Spenden aufbringen. Bisher haben wir noch keine Rückmeldung erhalten.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer

Michael und Charly Simonis

Solidaritätskreis Westafrika e.V.

Martinstraße 6

54576 Hillesheim

Attachments:
FileBeschreibungFile size
Download this file (5. Rundbrief Anke Maus.pdf)5. Rundbrief Anke Maus.pdf 843 Kb